Stauraummöbel

Das eigentliche Ablagesystem ist die Basis Ihres betrieblichen Erfolgs. Damit wichtige Unterlagen im Handumdrehen griffbereit sind, erweisen sich Stauraummöbel zur Aufbewahrung von Ordnern als unverzichtbar. Folgende Tipps helfen Ihnen dabei, Ihre vorhandene Bürofläche bestmöglich zu organisieren.

Ordnung im Büro mit dem passenden Ablagesystem

Jeder Geschäftsvorfall verlangt dessen schriftliche Dokumentation. Ob Lieferschein, Bestellbestätigung oder Ein- und Ausgangsrechnung, im Laufe eines Arbeitstages fallen sämtliche Unterlagen an. Damit sich diese bei Bedarf ohne großen Aufwand auffinden lassen, ist eine transparente Ordnungssystematik zwingend notwendig.

Tatsächlich ist ein strukturiertes Ablagesystem im Büro von wesentlicher Bedeutung, um Unordnung wirksam vorzubeugen. Die Arbeit an einem unaufgeräumten Arbeitsplatz wirkt sich durch zeitraubendes Aufsuchen von Unterlagen nicht nur negativ auf Ihre Produktivität aus, sondern hinterlässt bei Vorgesetzten, Kollegen und Geschäftspartnern zudem einen unprofessionellen Eindruck. Des Weiteren besteht ein erhöhtes Verlustrisiko wichtiger Dokumente.

Allgemeingültige Bestimmungen darüber, wie die Büroorganisation-Ablage in der Praxis auszusehen hat, gibt es nicht. Somit obliegt es jedem Unternehmen selbst, eine individuelle Ablagestruktur zu entwickeln. Im Rahmen einer gelungenen Büroorganisation sind diese Faktoren unbedingt zu berücksichtigen:

  • Räumliche Voraussetzungen
  • Persönliche Arbeitsweise
  • Büroausstattung
  • Art der Unterlagen

Unter Einbeziehung dieser Komponenten lässt sich durchaus ein solides und persönliches Büro-Ablagesystem konzipieren. Ein Blick auf altbewährte Ablagesysteme kann sich bei diesem Vorhaben als enorm hilfreich erweisen. Clever kombinierte Stauraummöbel mit einem ganzen Schranksystem erleichtern im Büro die Ordnungshaltung enorm.

Wie lässt sich ein Büro mit wenig Stauraum effizient organisieren?

Besonders bei kleinen Räumlichkeiten lässt sich die Büro-Ablage auf den ersten Blick als schwierig vermuten. Mit der Auswahl der richtigen Stauraummöbel gestaltet sich die Organisation einer übersichtlichen Dokumentenablage jedoch gleich um ein Vielfaches einfacher.

Ein Eckschreibtisch bietet den Vorteil, dass sich dessen Eckfläche für Ihre Ablage nutzen lässt. Hohe Stehregale an den Wänden bieten zudem attraktiven Stauraum für die Ablage im Büro. Beabsichtigen Sie die Unterbringung von Dokumenten, die selten benötigt werden, sind sogar Regale denkbar, die sich bis zur Decke erstrecken.

Für mehr Bewegungsfreiheit sorgen insbesondere Schränke ohne Türen. Ordnerschränke sollten nicht zu tief ausfallen, um keinen Platz zu verschenken. Schmale Aktenordner sind bei kleineren Begebenheiten gegenüber halbleeren breiten Ordnern vorzuziehen.

Als äußerst platzsparend erweisen sich komplette Regalsysteme. Diese vereinen gleich mehrere Elemente wie zum Beispiel Regal und Sideboard. Einzelne Ablagefächer für kleinere Utensilien erleichtern die Ordnung in den Schubladen.

Einzelne Regale und Hängeregister sind vor allem in kleinen Räumen beliebt. Bei Bedarf lässt sich ein Regal maßgeschneidert über der Tür oder an einer Dachschräge anbringen. Nicht zu vergessen sind sogenannte All-in-one-Geräte, die gleich mehrere Funktionen wie Drucken, Scannen und Faxen in einem Modell bereitstellen. Somit entfällt die Unterbringung von mehreren separater Geräte, wodurch sich effizient Platz einsparen lässt.

Wie unterscheiden sich Büroschränke im Detail?

So individuell wie der Büromöbel-Schrank selbst ist auch dessen Einsatzbereich. Vom klassischen Aktenschrank bis zum Vorratsschrank für Papier ist alles denkbar. Je nachdem welche Akten aufbewahrt werden sollen, empfiehlt sich ein feuerfester oder abschließbarer Büroschrank.

Aufgrund des umfassenden Sortiments an verschiedensten Büroschrank-Varianten fällt die Auswahl meist schwer. Beliebte Ausführungen sind zum Beispiel:

  • Büroschränke mit und ohne Türen
  • Vitrinenschränke
  • Prospektschränke
  • Schließfachschränke
  • Kombischränke

Während sich Vitrinenschränke durch matte oder klare Glasscheiben auszeichnen, sind Prospektschränke vorzugsweise in Reisebüros anzutreffen.

Schließfachschränke sind vor allem dann geeignet, wenn sich mehrere Mitarbeiter einen Arbeitsplatz teilen.

Die sichere Unterbringung persönlicher Gegenstände gelingt auch in Großraumbüros mit Hilfe solcher Schränke. Die Anschaffung von Kombischränken vereint gleich mehrere Elemente, was einerseits Geld einspart, andererseits aber die Flexibilität einschränkt.

Räumlichkeiten mit einer langen Wandseite sind bestens für eine ganze Büro Schrankwand geeignet. Ein Rollschrank im Büro lässt sich flexibel im Raum bewegen, was vor allem bei wenig Bewegungsfreiheit äußerst praktisch ist.

Ein mittelhoher Schrank im Büro kann außerdem als Raumteiler zur Abgrenzung einzelner Arbeitsplätze oder Ruhebereiche eingesetzt werden. Zur Schaffung einer angenehmen Atmosphäre ist es wichtig, die Materialien Ihrer Büromöbel auf die räumliche Farbgestaltung abzustimmen. Neben Modellen aus Glas und hochwertigem Holz ist ein Metallschrank im Büro eine moderne Alternative.

Welche Stauraummöbel gibt es außerdem?

Maximaler Stauraum lässt sich bereits mit wenigen Möbeln realisieren. Neben Büroschrank und Kommode sind Regale, Schreibtisch und Rollcontainer vollkommen ausreichend. Letztere eignen sich bestens zur kurzfristigen Unterbringung von Unterlagen, da sich diese nahezu unsichtbar unter dem Schreibtisch platzieren lassen. Dank der Rollen an der Unterseite sind Rollcontainer frei beweglich.

Verfügen Sie in Ihrem Büro über ausreichend Platz für eine Sitzecke, sind auch Loungemöbel mit Stauraum durchaus interessant, bei welchen sich die Sitzflächen zur Unterbringung von diversen Gegenständen eignen. Praktisch ist auch ein Schreibtisch mit viel Stauraum, welcher durch integrierte Elemente wie beispielsweise einer Ladestation zusätzlich zur Ordnungshaltung beiträgt. Schreibtische mit integrierter Lichtleiste ersetzen sogar die klassische Schreibtischlampe.

Wie beeinflusst die Türart die Wahl Ihrer Stauraummöbel?

Nicht nur die Größe Ihres Büroschranks, sondern auch dessen Türart entscheidet darüber, wie viel Bewegungsfreiheit tatsächlich entsteht. Besonders deutlich zeigt sich dies beim Vergleich dieser Schranktypen:

  • Seitenrollschrank
  • Schiebetürschrank
  • Flügeltürschrank

Seitenrollschränke sind vor allem in kleinen Büros mit nur wenig Bewegungsfreiraum äußerst praktisch. Sowohl Sideboards als auch Highboards garantieren ein bequemes Öffnen nach links oder rechts in jeder Öffnungsrichtung. Eine niedrige Schrankhöhe begünstigt, dass dieser visuell aufgelockert wird. Die Sichtrückwand ermöglicht es, dass Seitenrollschränke als Raumtrenner eingesetzt werden können.

In schmalen Büros sind Schiebetürschränke eine gute Wahl, da diese auf sperrige Türen verzichten. Damit Sie keinen Stauraum verschenken, sollten Sie beim Einlegen der Fachböden die Höhen Ihrer Ordner berücksichtigen.

Am häufigsten in Empfangsbereichen und Büroräumen anzutreffen sind die sogenannten Flügeltürschränke. Diese Allrounder-Schränke bieten Platz für Akten aller Art und lassen sich durch die individuelle Ausrichtung der Fachböden an jeden Stauraumbedarf anpassen.

Material und Farbe Ihrer Büroeinrichtung bestimmt die Wohlfühlatmosphäre

Bei der Wahl Ihrer Büromöbel sollten Sie die Tragkraft derer Farbgebung nicht unterschätzen. Große Büromöbel nehmen mit ihrer Farbe unmittelbaren Einfluss auf die gesamte Raumwirkung. Um eine zeitlos angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen, sind besonders dezente Farbtöne wie weiß, beige und helle Holzfarben eine gute Wahl. Bei einer insgesamt dezenten Einrichtung Ihres Büros sind auch ganzheitlich farbige Stauraummöbel eine Option.

Auffallend bunte Stauraummöbel sind denkbar, sofern sich derselbe Farbton in weiteren Einrichtungsgegenständen widerspiegelt. Wie kräftig die Farbgestaltung Ihrer Stauraummöbel im Detail ausfallen darf, hängt im Einzelnen von der Branche Ihres Unternehmens ab.
Büromöbel aus Holz passen grundsätzlich zu jedem Einrichtungsstil. Dabei ist es eine Frage Ihres Geschmacks, ob Sie sich für hell gebeizte oder dunkle Möbelstücke entscheiden. Alternativ wirkt eine hochglänzende MDF Lackbeschichtung in weiß leicht und freundlich.

raumweltenheiss richtet Ablagesysteme professionell ein

Wer Büros kompetent und professionell einrichten möchte, findet mit raumweltenheiss den passenden Ansprechpartner. Wir gestalten, richten ein und stehen Ihnen als zuverlässiger Partner zur Verfügung.

Gemeinsam mit dem Expertenteam von raumweltenheiss verwandeln Sie Ihr Büro zum Stauraumwunder. Lassen Sie sich von uns beraten.

Living-Office in München

Besuchen Sie uns in unserem Showroom in München-Kirchheim. Lassen Sie sich inspirieren von unserem Living-Office!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Showroom

Ihr Kontakt

Rufen Sie mich an, ich bin gerne für Sie da.

Holger Heiß
Geschäftsführer

089 / 54 80 65 111
Mo-Fr 08:30 - 18:00 Uhr

Kontaktformular »