Raumklimagestaltung_neu

Trockene Luft hat oft Reizungen von Nase, Haut und Augen zur Folge. Elemente, die die Luft von Schadstoffen reinigen, verbessern die Luftqualität und sorgen für mehr Wohlbefinden. Für eine angenehme Luftfeuchte gibt es unterschiedliche Möglichkeiten – im Vordergrund stehen der Einsatz von Pflanzen- und Wasserinstallationen und moderner Klimatechnik.

Luftfeuchte und Gesundheit

Laut einer Studie des Deutsche Fraunhofer-Institutes für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, leiden Büronutzer in Büroflächen mit und ohne Luftbefeuchtung unterschiedlich stark an Störungen und Symptomen trockener Luft. An Arbeitsplätzen mit Luftbefeuchtung reduzieren sich Beschwerden über ausgetrocknete Schleimhäute um ca. 35 %.

Untersuchungen zeigen, dass die Lebensdauer von Viren bei trockener Luft sprunghaft ansteigen. Die Immunabwehr nimmt ab, da sich die Schleimhäute bei trockener Luft nicht mehr optimal selbst reinigen können und die Infektionsgefahr steigt.>

Eine für den Menschen optimale Luftfeuchtigkeit von mindestens 45 % stärkt die Immunabwehr, tötet ausgehustete Grippe- und Erkältungsviren ab und steigert das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter!

Für eine wohltuende Luftfeuchte gibt es unterschiedliche Möglichkeiten – im Vordergrund stehen der Einsatz von moderner Klimatechnik oder aber Pflanzen- und Wasserinstallationen.

Die Wirkung von Natur im Raum

Menschen fühlen sich in der Natur am wohlsten – hier wird Stress abgebaut, die Gesundheit gefördert und das Wohlbefinden verbessert. Heutzutage verbringen wir die meiste Zeit des Tages in Räumen – insbesondere im Büro. Die positiven Effekte der Natur in bebaute Räume zu bringen ist das Prinzip von Biophilic Design.

„Die Biophilie ist die leidenschaftliche Liebe zum Leben und allem Lebendigen; sie ist der Wunsch, das Wachstum zu fördern, ob es sich nun um einen Menschen, eine Pflanze, eine Idee oder eine soziale Gruppe handelt.“ (Erich Fromm)

Eine Möglichkeit, die Ansätze des Biophilic Design in Büros umzusetzen, sind Pflanzen und Wasserelemente. Diese sorgen für ein angenehmes Raumklima und ein Behaglichkeitsgefühl.

Moderne Klimatechnik

  • sorgt für hygienische Luftbefeuchtung
  • stärkt die Immunabwehr
  • filtert Staub aus der Luft
  • reinigt die Luft von Schadstoffen
  • verbessert die Luftqualität
  • Mitarbeiter fühlen sich wohler und sind leistungsfähiger
  • wirkt stressmindernd und wohltuend

Bilder li und re © art Aqua

Pflanzen und Wasserinstallationen

  • erhöht die Luftfeuchtigkeit – beugt Reizungen von Nase, Haut und Augen durch trockene Luft vor
  • filtert den Staub aus der Luft
  • reinigt die Luft von Schadstoffen und verbessert die Luftqualität
  • verschönert das Arbeitsumfeld
  • Pflanzen eignen sich prima als Raumteiler und fangen den Schall ab (reduziert den Lärmpegel)
  • grün ist wohltuend und kann die Atmosphäre im Raum günstig beeinflussen
  • wirkt beruhigend und stressmindernd
  • Mitarbeiter fühlen sich wohler und sind motivierter
  • wirkt stressmindernd und wohltuend

Bild rechts © art Aqua

Living-Office in München

Besuchen Sie uns in unserem Showroom in München-Kirchheim. Lassen Sie sich inspirieren von unserem Living-Office!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Showroom

Ihr Kontakt

Rufen Sie mich an, ich bin gerne für Sie da.

Holger Heiß
Geschäftsführer

089 / 54 80 65 111
Mo-Fr 08:30 - 18:00 Uhr

Kontaktformular »