Akustiklösungen

Der Wunsch nach Ruhe bei der Büroarbeit wird immer bedeutender. Oftmals wird die Relevanz der Akustik im Arbeitsumfeld unterschätzt. Lärm und unangenehme Geräusche werden zunehmend als Belastung empfunden. Und zu viel Lärm kann krank machen.

Die Folgen von schlechter Akustik

Mögliche Auswirkungen sind Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen und psychische Belastungen. Jedoch ist an dieser Stelle genaues Wissen gefordert, denn unprofessionell ausgeführte Raumakustikmaßnahmen führen nicht zum gewünschten Ergebnis und sorgen somit nicht selten für Fehlinvestitionen.

Eine gute Raum- und Bauakustik sollte auf die jeweiligen Anforderungen in Bezug auf die Kommunikation abgestimmt sein, um das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu fördern. In Team-Büros beispielsweise möchten die Mitarbeiter kommunizieren, sollen aber durch die Kommunikation der anderen nicht in ihrer Konzentration gestört werden.

Grundelemente der Raumakustik

Permanenter Lärm im Büro mindert die Arbeitsleistung und führt dauerhaft zu Beschwerden bei Ihren Mitarbeitern. Bevor Sie Maßnahmen zum Lärmschutz im Büro umsetzen, sollten Sie sich zunächst mit einigen Grundelementen der Raumakustik befassen. Dadurch gelingt es Ihnen, die Raumakustik zu verbessern. Eine detaillierte Planung beinhaltet unter anderem die Vermessung des Raumes.

Die bestehende Raumakustik hängt entscheidend von der Raumstruktur und der Anzahl der Menschen ab, die sich dort befinden und arbeiten. Es gibt verschiedene Instrumente, mit der Sie die Raumakustik messen können. Sie überprüfen damit den Lärm im Büro und vergleichen die Werte mit den Maßgaben für den gesetzlichen Lärmschutz im Büro. Hierzu zählen unter anderem Nachhallzeit, Frequenzen und den Hörabstand. Die gemessenen Werte nutzen Sie, um die Raumakustik zu berechnen.

Was wird unter dem Begriff Akustik verstanden?

Die Akustik beschäftigt sich mit dem Schall und dessen Ausbreitung. Das Wort selbst wird vom griechischen akoustikós (das Gehör betreffend) abgeleitet. Die Akustik analysiert unter anderem die Auswirkung von Schall auf den Menschen. Sie vereint verschiedene Wissenschaften und agiert daher oftmals interdisziplinär.

Akustik und Raum – welchen Einfluss haben beide Dinge aufeinander?

Akustik findet überall dort statt, wo Schall entsteht und wahr- beziehungsweise aufgenommen wird. Der Schall selbst ist in Frequenzbereiche unterteilt, die messbar aber für den Menschen nicht immer hörbar sind. Dies gilt unter anderem für den Infraschall und den Ultraschall.

In einem Raum kann der Schall nicht entweichen und wird von den Wänden reflektiert. Die Struktur von Wänden oder der Decke hat auch Auswirkungen auf die Wirkung des Schalls. Findet eine hohe Reflektion statt, steigt der Schallpegel. Verschiedene Schallquellen ergeben oftmals ein Wirrwarr, welches von Menschen als äußerst unangenehm empfunden wird.

Gute Raumakustik

  • reduziert Lärm
  • schafft Wohlbefinden
  • ermöglicht Konzentration (im Team-Büro)
  • macht Sprache verständlich (im Konferenzraum)
  • steigert die Produktivität
  • reduziert Fehlzeiten
  • ist unaufdringlich oder setzt Gestaltungsakzente
  • rechnet sich

Deckenplatten und -segel: Wichtig für eine optimale Akustik

Akustikdeckenplatten und Akustik-Deckensegel tragen entscheidend zur optimalen Akustik im Büro bei. Die Akustikmodule verhindern, dass der Schall an der Decke nach unten reflektiert wird. Durch die Montage an der Decke fallen diese Schallminderer kaum auf, was für viele Raumkonzepte entscheidend ist.

Es gibt verschiedene Akustikplatten für die Decke. Sie bestehen aus Materialien wie Schaum, die eine besonders hohe Schallabsorption bieten. Welche Akustikplatte genau geeignet ist, hängt auch von der Deckenstruktur selbst ab. Dachschrägen benötigen zum Beispiel andere Plattenmodule, als eine flache Decke.

Im Gegensatz zur Akustikplatte liegt das Deckensegel nicht auf der Wand auf und ist mit dieser direkt verbunden. Vielmehr montieren Sie zunächst eine Aufhängung, an der Sie das Segel befestigen. Das Akustikmodul kann zum Beispiel direkt über einem Schreibtisch platziert werden und dadurch entscheidend die Raumakustik verbessern.

Akustikwände leisten einen wichtigen Beitrag zur Raumakustik

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, spezielle Wände zur Schalldämmung einzusetzen. Eine solche Akustikwand absorbiert den Schall, sodass dieser nicht zurück in den Raum fällt. Es gibt keinen Nachhall, der den Schallpegel zusätzlich erhöht. Die Akustik-Dämmung für die Wand gibt es in verschiedenen Ausführungen, Größen und Varianten.

Das Akustik-Wandpaneel erweist sich als äußerst vielseitig. Es gibt das Modul in verschiedenen Formen, die Sie einzeln oder in einer Gruppe anbringen. Mit einer solchen Akustik-Absorber-Wand können Sie auch optische Highlights setzen und Wände in echte Kunstwerke verwandeln.

Das Akustikbild verbindet Funktion und Optik ebenfalls perfekt miteinander. Die Auswahl an Motiven ist sehr umfangreich. Für den Wunsch nach einem individuellen Raumkonzept eignet sich diese Variante ganz besonders.

Akustik-Trennwände im Büro-Innenraum nutzen

Die Akustik-Trennwand bietet eine schnelle Abhilfe, um den Schallpegel effizient zu reduzieren. Sie lässt sich einfach aufstellen und überall dort einsetzen, wo Ihre Mitarbeiter eine Minderung des Lärmpegels benötigen.

Die Akustik-Trennwand für das Büro besteht aus Materialien (zum Beispiel Akustikschaum), die den Schall sehr gut aufnehmen und ihn deshalb nicht wieder an den Raum zurückgeben. Es gibt keinen oder nur einen geringen Nachhall. Zur Auswahl stehen verschiedene Schallabsorber Varianten. Hierzu zählt auch die Akustik Trennwand für den Schreibtisch, die Sie auf diesem montieren.

Die Akustik-Trennwand im Büro dämmt den Schall und eignet sich gleichzeitig auch als Sichtschutz. Dies gilt unter anderem für die Akustik Stellwand, die Sie flexibel im ganzen Raum einsetzen können. Besonders einfach geht dies, wenn die Stellwände mit Rollen versehen sind.

So planen Sie die perfekte Raumakustik im Büro

Durch verschiedene Maßnahmen lässt sich erfolgreich die Raumakustik verbessern. Entscheidend hierfür ist, dass die baulichen Komponenten zum jeweiligen Raum und dem Raumkonzept passen. Die Raumakustikplanung hat deshalb oberste Priorität.

Beziehen Sie auf jeden Fall Ihre Mitarbeiter in die Planungen mit ein. Diese können zum Beispiel genau sagen, welche Schallquellen als besonders störend empfunden werden. Auch der Zeitpunkt des Lärms ist entscheidend.

Welche Akustikmodule werden in welcher Anzahl benötigt?

In der Planungsphase erfolgt zunächst eine Bestandsaufnahme durch die Messung von Akustik und Raum. Unter Berücksichtigung der Personenanzahl, Außenlärm und Geräteschall wird bestimmt, wie viele Deckensegel, Wandabsorber oder Akustikbilder die Raumakustik deutlich verbessern.

Jetzt eine optimale Raumakustik schaffen

Sie möchten in Ihrem Büro die Raumakustik verbessern? raumweltenheiss steht Ihnen mit seiner langjährigen Expertise zur Verfügung. Das Unternehmen erschafft Raumwelten und sorgt vom Empfang bis zur hin Büroküche für eine optimale Raumatmosphäre. Die Akustik im Büro wird bei jedem Projekt detailliert berücksichtigt.

Eine Bestandsaufnahme gehört ebenso zum Angebot, wie die Planung, Beratung und Realisation Ihres individuellen Raumakustikkonzepts. Darüber hinaus bietet der Raumexperte auch eine umfangreiche Nachbetreuung an.

Quality Office zertifiziert!

Quality Office ist das einzige Qualitätszeichen, dass alle Kriterien für hochwertige Produkte, kompetente Beratung und maßgeschneiderten Service verbindet und damit für gute Büro-Einrichtungen steht. Bei der Planung und Einrichtung von Büros geht es nicht nur um Sicherheit und Funktionalität – auch die Gesundheit und die Motivation der Menschen in den Büros stehen im Fokus.

Das Quality Office Zeichen für zertifizierte Unternehmen (certified) signalisiert kompetente Beratung durch gut ausgebildete Mitarbeiter.
Im Showroom des Händlers oder bei Referenzkunden können Sie gute Lösungen für ihre Einrichtungen anfassen und diskutieren. Die angebotenen Produkte sind gut und sicher, viele davon mit dem Quality Office Logo „Products“.
Der individuelle Service ist klar strukturiert, alle Angebote sind transparent.

Mehr erfahren über Quality Office

Living-Office in Kirchheim

Besuchen Sie uns in unserem Showroom in Kirchheim. Lassen Sie sich inspirieren von unserem Living-Office!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Showroom

Ihr Kontakt

Rufen Sie mich an, ich bin gerne für Sie da.

Holger Heiß
Geschäftsführer

089 / 54 80 65 111
Mo-Fr 08:30 - 18:00 Uhr

Kontaktformular »