Raumgliederungslösungen

Starre Grundrisse sind in vielen modernen Arbeitssituationen fehl am Platz. Mit innovativen Raum- und Trennwandsystemen schaffen wir daher dynamisch wandelbare Raumkonzepte, die die für heutige Arbeitsprozesse erforderliche Flexibilität bieten.
Mit innovativen Raum- und Trennwandsystemen können Sie die vorhandene Bürofläche optimal nutzen und die Arbeitsplätze problemlos an geänderte Geschäftsabläufe anpassen. Schaffen Sie flexible Bereiche für produktive Prozesse, für Kommunikation, Konzentration und Entspannung – und verändern Sie diese bei Bedarf.
Wir stehen Ihnen dabei als Partner gerne zur Seite!

Die Bedeutung von Flexibilität von Büroräumen


Wachstum, Veränderung oder Neustrukturierung eines Unternehmens können heute auch, was den Umgang mit Räumen angeht, sehr flexibel aufgefangen werden. Die Zeiten, in denen in einem Großraumbüro Grünpflanzen oder Stellwände als Raumteiler oder zur Dämmung der Akustik herhalten mussten, sind lange passé. Moderne Arbeitssituationen verlangen nach Raumkonzepten, die dynamisch auf sich ändernde Anforderungen reagieren können. Wer für ein Unternehmen und für seine Mitarbeiter verantwortlich ist, möchte das Büro, die Büroflächen oder die Arbeitsplätze optimal nutzen. Innovativer und intelligenter Umgang mit vorhandenen Raum bietet Möglichkeiten, Geschäftsabläufe zu optimieren und im wahrsten Sinne des Wortes Raum für Kommunikation, für Pausen, für Kreativität, für Produktion etc. zu schaffen.

Vom Raumgliederungssystem zum sinnvoll genutzten Raum


Ihre Mitarbeiter sind Ihr wertvollstes Gut. Nutzen Sie deshalb den Raum, der Ihnen zur Verfügung steht so, dass Ihre Mitarbeiter sich wohl fühlen und besser arbeiten können. Gerade, wenn es um die Aufteilung und sinnvolle Gestaltung größerer Räume geht, ist eine fundierte Planung wichtig. Unsere Spezialisten und Innenarchitekten unterstützen Sie dabei, Bereiche zu definieren, große Räume neu aufzuteilen und so zu gestalten, dass Prozesse optimal ablaufen. Es gilt, abhängig von Ihren Anforderungen, hier einiges zu beachten.

Grundrisse


Die Raumwelten-Spezialisten beschäftigen sich zunächst einmal mit vorhandenen Grundrissen und konzipieren innerhalb der starren Grundrisse, neue flexible Räume. Dafür nutzen wir innovative Raum- und Trennwandsysteme. Je nachdem, was Sie benötigen und was im Rahmen Ihrer Arbeitsabläufe Sinn macht, werden so neue Bereiche geschaffen.

Neue Bereiche, neue Räume


Benötigt man kleinere Räume in größeren Räume, zum Beispiel, weil ein Konferenzraum fehlt, machen flexibel einsetzbare Trennwände Sinn. Möchte man nur Bereiche abtrennen, ohne dass gleich ein konservatives Großraumbüro-Gefühl aufkommt, bieten sich moderne Stellwände oder ein kreativer Umgang mit Büromöbeln an. Der Möglichkeiten sind hier viele.

Lärmschutz – Sichtschutz


Bei der Konzeption Ihrer neuen Räume nehmen wir uns viel Zeit für die Arbeitsabläufe, für die Teams und für die Mitarbeiter. Wer hat welche Aufgaben, wer arbeitet wo, wer muss viel telefonieren, wer hat viel Publikumsverkehr, wo ist konzentriertes Arbeiten gefragt, gibt es auch öffentliche Bereiche etc. Die Art des Arbeitsplatzes und die Bedürfnisse von Ihren Mitarbeitern entscheiden darüber, wo ein Lärmschutz oder wo ein Sichtschutz benötigt wird. Hektik und Lärm halten vom Arbeiten ab. Darum stehen bei der neuen Raumgliederung Akustik und die Optik oben auf der Liste. Passend zum Ambiente oder Unternehmensstil setzen wir die richtigen Trennelemente als Schallabsorber in den passenden Ausführungen an die richtigen Stellen. Schließlich soll jeder so arbeiten können, wie es für den einzelnen förderlich ist.

Einrichtungen


Mit einer Raumtrennung wie die visuelle Abschirmung oder der Stellwand alleine ist es nicht getan. Unsere Spezialisten denken weiter und planen auch im Sinne der Geschäftsabläufe, welche Büroeinrichtung passend ist, ob Stauraum benötigt wird, wie Arbeitsplätze gestaltet sein sollten. Wie können vorhandene Büromöbel, Tische, Stühle, Schränke genutzt werden, wo braucht es Ergänzungen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind unerschöpflich.

Beleuchtung


Unsere Spezialisten denken ganzheitlich. Entsprechenden Stellenwert nimmt auch die richtige Beleuchtung ein. Für uns ist Licht nicht nur Helligkeit. Licht spendet Wärme. Licht gibt Energie. Licht kann die Leistungsfähigkeit steigern. Licht beeinflusst die Stimmung. Wenn wir Raumgliederungskonzepte für Sie entwickeln, beraten wir Sie auch gerne, wie Sie in Ihren Räumen mit dem Licht umgehen können.

Was müssen Raumgliederungssysteme leisten


Wie der Name schon sagt, gliedert ein Raumgliederungssystem einen Raum. Im Idealfall steigert ein solches System die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter oder optimiert Arbeitsabläufe. Es sorgt für ein insgesamt gutes Arbeitsklima. Eine perfekte Raumgliederung schafft aber auch einfach neue Räume. Und trennt Bereiche voneinander wie Empfang vom Schreibtischarbeitsplatz. Oder Meetingbereiche von solchen, wo konzentriert gearbeitet werden muss.

Raumgliederung und Akustik


Gerade in großen Räumen kann die Akustik der Arbeitskiller schlechthin sein. Das Großraumbüro, in dem telefoniert, geredet, gelacht oder gerufen wird kann zu einem akustischen Inferno werden. Das stört nicht nur die Konzentration Einzelner, sondern kann für alle Beteiligte insgesamt sehr anstrengend sein und der Lärm kann ähnlich belastend sein wie wenn man direkt neben der Autobahn wohnt. Natürlich muss das Design insgesamt stimmen, Schallabsorber müssen aber in allen Fällen in Betracht gezogen werden – die im übrigens das Design nicht beeinträchtigen müssen. Es gibt hier innovative Lösungen, die unbedingt zur Gestaltung der neuen Räume beitragen. Dazu gehören mit Stoff bespannte Wandblenden ebenso wie schallreduzierende Flächen oder Jalousien. Sprechen Sie mit uns über Ihre Vorstellungen.

Raumgliederung und Konzentration


Konzentriertes Arbeiten kann von vielen Faktoren gestört werden – was sehr individuell ist. Grundsätzlich fühlen viele sich von Geräuschen oder Lärm gestört und können sich nicht konzentrieren, wenn sie Lärm hören, der mit ihrer Arbeit ursächlich nichts zu tun hat. Andere wiederum möchten nicht sehen, was um sie herum passiert. Abhängig von der Arbeitssituation – befindet man sich in einer Besprechung oder sitzt man an einer hochkomplizierten Formel – möchte man eher akustischen (Schallabsorber) oder eher visuelle Abschirmung. Oder beides! Maßgeschneidert auf das Umfeld und die individuellen Anforderungen können wir Ihnen unterschiedliche Lösungen und Systeme anbieten.

Raumgliederung und Design


Graue Stellwände waren einmal. Raumgliederung kann heute phantastisch aussehen und muss auf Designelementen keineswegs verzichten. Der transparente High-Tech Raumtrenner als Besprechungsraum kann das optische Highlight in dem zum Büro ausgebauten Fabrikloft sein. Die Raumlösung mit Holzverkleidung schafft eine intime Atmosphäre passt sich nahtlos in offene Bereiche ein. Sogar die Trennwand im Call Center Großraumbüro kann individuell gestaltet sein und jedem Mitarbeiter das Gefühl geben, in seinen eigenen vier Wänden zu arbeiten. Auch für kreativ-poppige Wünsche haben wir flexible Lösungen – und dabei immer Ihre Vorstellung von Design im Sinn.

Raumgliederung und Flexibilität


Kein Raumgliederungskonzept ist für die Ewigkeit. Vielmehr stehen Flexibilität und Variabilität im Vordergrund. Wo heute eine Trennwand steht, benötigen Sie morgen vielleicht einen Tisch. Oder einen Meetingbereich. Der Empfang muss erweitert werden, weil dort nun auch die Post erledigt wird. Der eine Meetingraum reicht nicht, Sie benötigen einen zweiten. Wir sorgen dafür, dass Sie die Lösung bekommen, die Sie heute benötigen – und die Sie morgen, falls erforderlich problemlos neu definieren. Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten!